Infolge eines Todesfalles steht eine umgehende Liquidation der Werkstatt an, welche sich an zwei Standorten in Steffisburg und Uetendorf befindet. Zweck der Werkstatt war der Unterhalt von Motorsägen und ein Pneuhandel, vorwiegend im Landw. Bereich. Aus Sicht des Pneuhandels gibt es nur wenige Artikel.

 

 

 

 

Standort 1    Garage in Heimberg

Hier geht’s zu den Bilder

 

 

 

Standort 2    Werkstatt in Uetendorf

Hier geht’s zu den Bilder

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund meiner Unkenntnis im handwerklichen Bereich und der fehlenden Zeit ist eine Einzelliquidation der Gegenstände so nicht möglich. Jetzt bin ich auf der Suche nach Interessenten, welche den ganzen Lagerbestand auf einmal übernehmen. Die Idee dahinter geht davon aus, dass wir einen Preis für die Übernahme bestimmen und dass der Käufer dann für das leeren der beiden Werkstätten verantwortlich ist.

Grundlagen für den Verkauf

Aus Sicht des Verkäufers

  • sucht im Moment mögliche Käufer für die Werkstatt
  • wird die Werkstatt dem meistbietenden mit einem Vertrag und zum abgemachten Preis übergeben.
  • der abgebildete Anhänger gehört nicht zur Werkstatt und kann separat gekauft werden!
  • wird für die Übernahme einen kleinen Vertrag aufsetzten

 

Kaufvertag für die Werkstatt

 

 Aus Sicht des Käufers

  • Es besteht keine Möglichkeit, nur diejenigen Artikel mitzunehmen, welche der Käufer auch gebrauchen kann.
  • Die Werkstatt muss vom Käufer vollständig geleert werden, dies inkl. der Lagergestelle, Werkbänke etc.
  • Die Räumlichkeiten müssen Besenrein abgegeben werden
  • Für das entsorgen der für den nicht benötigten Artikel ist der Käufer verantwortlich.
  • Die Ware muss bei der Übergabe der Schlüssel für die Räumlichkeiten gemäss dem vereinbarten Wert in Bar bezahlt werden.
  • Die Frist für das Räumen der beiden Standorte beträgt im max. 14 Tage nach Unterzeichnung des Kaufvertrages, danach müssen die Schlüssel wieder zurückgegeben werden.

 

Die hier veröffentlichten Bilder verdeutlichen, dass die Werkstatt sehr umfassend und auf den Unterhalt von Motorsägen ausgerichtet ist. Nichts desto Trotz gibt es unzählige Artikel, die vermutlich auch Personen in anderen Branchen interessieren könnten.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, dass sie die beiden Werkstätten besichtigen können. Ich bitte sie, mich für einen Besichtigungstermin vor Ort zu kontaktieren.

 

Rolf Lehmann

Mühlestützli 5

3507 Biglen

 

079/660 11 36

rolf.lehmann@baloise.ch